Treppe oder Leiter?

Stabile Hochbetten für Erwachsene und Kinder - Einbau nach Euren Maßen - Reinhold Höppner - Dresdener Str. 23 - 64579 Gernsheim - Tel.: 06258 2531 - mail@hochbett.com

Die Treppe

Wenn ausreichend Platz vorhanden ist, kann der Aufstieg zum Hochbett über eine Treppe erfolgen.
Bei einer 2 Meter hohen Etage und einer Stufengröße von 45x20 cm beträgt die Stellfläche ca. 200 cm.
Die Treppe kann auch mit einem ein- oder zweiseitigen Handlauf montiert werden.
Wenn sie Richtung Wand läuft kann es bequemer sein, die oberste Stufe als Zwischenpodest zu verlängern. (Bild 1 und 3)

Treppe, Stufengröße 45x20 cmTreppe, Stufengröße 45x20 cm
Treppe mit einseitigem HandlaufTreppe mit einseitigem Handlauf


Treppe, Handlauf beidseitigTreppe, Handlauf beidseitig

Die schräge Stufenleiter

Schräge StufenleiterStufenleiter

Die Stellfläche der schrägen Stufenleiter beträgt ca. 90 bis 100 cm bei einer Stufengröße von 41x11 cm.
Sie wird bei fast allen Hochbetten und Wohnetagen gewählt.
Auch hier ist ein Handlauf möglich. Kinder nutzen wegen des geringeren Winkels aber meistens automatisch die darüberliegenden Stufen zum Festhalten.


Stufenleiter mit Handlauf und integriertem RegalStufenleiter, Handlauf, integriertes Regal




Bei Treppen und Stufenleitern gibt es 3 Positionsmöglichkeiten:

A) Befestigung direkt am Hochbett um geradezu hineinzusteigen.

B) Befestigung an der Wand neben dem Hochbett. Sie gehen hoch Richtung Wand zu, um dann oben nach links bzw. rechts auf die Hochetage zu kommen.

C) Es befindet sich eine Öffnung im Hochbett durch die wir einsteigen. Diese Lösung wird oft gewählt, wenn die Wand vor der Hochetage als Stellfläche für andere Möbel benötigt wird.

Einstieg durch eine Öffnung im Hochbett

Meistens befindet sich die Öffnung an einer Wandseite oder bei großen Wohnetagen evtl. auch in der Mitte, um dann oben rechts und links getrennte Schlafplätze zu erhalten.

Einstieg mittig

Eine extra Absturzsicherung im Bereich des Einstiegs ist selbstverständlich.

Senkrechte Sprossenleiter / Sprossenwand am Fußende

Die senkrechte Sprossenleiter oder eine Sprossenwand am Fußende empfehle ich nur, wenn es sich um niedrige und kleine Hochbetten oder selten genutzte Gästebetten handelt.

Dass es sich dabei um den platzsparendsten Weg nach oben handelt, ist unbestritten.
Meistens findet sich aber eine Lösung mit bequemer schräger Stufenleiter.


 
 
 
E-Mail
Anruf